Aus: Ludwig Tieck, Der blonde Eckbert (1797)

."Als wir vom Hügel heruntergingen, hörte ich einen wunderbaren Gesang wie von einem Vogel, es sang also:

Waldeinsamkeit
Die mich erfreut
So morgen wie heut
In ewger Zeit
O wie mich freut
Waldeinsamkeit

Diese wenigen Worte wurden beständig wiederholt; wenn ich es beschreiben soll, so war es fast, als wenn Waldhorn und Schalmeie ganz aus der Ferne durcheinander spielen."

Waldeinsamkeit
Die mich erfreut
So morgen wie heut
In ewger Zeit
O wie mich freut
Waldeinsamkeit.

Inge Buck

FRÜHLINGSVOGEL

Ein Frühlingsvogel
in kahlen Zweigen
singt sein altes Lied

Singt
über verwelktem Laub
verlassenen Gärten
gegen die Armut des Herzens

Singt
vor stillen Frühlingswolken
gewiegt vom Wind
singt singt