Die aktuellen Termine und Veranstaltungen 2017


Zweisprachige Lesung

SCHRIFTZEICHEN

Deutsch-tschechische Lyrik

von und mit
Inge Buck und Magdaléna Stárková

Musikalische Begleitung:
Joachim Lüdtke, Laute

In Kooperation mit
Porta Bohemica e.V. Bremen
Lehrstuhl für Germanistik,
Palacký Universität Olmütz
|::mehr »»» öffen/schließen

Montag, 25. September 2017
20:00 Uhr
Tee- und Kaffeehaus Kratochvile
Olmütz, Tschechien


Lesung

Inge Buck
Aus: "Die Grenzen des Sommers"
Sujet Verlag Bremen 2016

In deutscher und tschechischer Sprache

Übersetzung ins Tschechische
und Lesung mit
Ivana Myskova

Prager Literaturhaus

Open- Air- Festival
 
|::mehr »»» Seite öffen

Sonntag, 17. September 2017
14:30 Uhr

Literatur im Park

Stromovka Park
Nad Ohradou 17
Prag 3


Inge Buck

DIE GRENZEN DES SOMMERS
Geschichten

Mit Cartoons
Von Lothar Bührmann
Sujet Verlag Bremen

Lesung und Gespräch
mit Lothar Bührmann

Musikalische Begleitung:
Olga Kuhlemann, Cello

|::mehr »»» öffen/schließen

Sonntag, 25. Juni 2017
10:30 Uhr
Langwedel
Auf dem Sandberg 11 (Häuslingshaus)


Lesung

DER VOGEL WAR NUR EIN VOGEL

Deutsch-persische Lyrik
gelesen von Inge Buck, Gerrít Wustmann
und Madjid Mohit

Mit Texten von
Fereydoun Farrochsad, Forugh Farrochsad,
Seyed Ali Salehi u.a.

Musikalische Begleitung:
Madjid Mohit

|::mehr »»» öffen/schließen

Mittwoch, 03. Mai 2017, 19 Uhr
Buch- und Kunsthandlung Franz Leuwer, Bremen, Am Wall 171


Lesung

Inge Buck

Die Grenzen des Sommers
Geschichten

Sujet Verlag, Bremen 2016

Musikalische Begleitung:
Madjid Mohit

Donnerstag, 27. April 2017
20:00 Uhr
Buchhandlung Sattler
Bremen, Schwachhauser Heerst.13


Leipziger Buchmesse 2017

"IMMER NOCH DENKE ICH AN JENEN RABEN"

Deutsch-persischer Lyrikabend
mit Inge Buck und Bahman Nirumand

Musik: Madjid Mohit

Die Lyrikerin Inge Buck und der Autor und Übersetzer Bahman Nirumand lesen Gedichte aus den Lyrikbänden „Unter dem Schnee“ – eine Sammlung von Gedichten von Inge Buck übersetzt aus dem Deutschen ins Persische – und „Jener Rabe“, eine Sammlung von ausgewählten Gedichten, übersetzt aus dem Persischen ins Deutsche

Eine Lesung des Sujet-Verlages, Bremen

|::mehr »»» öffen/schließen

Donnerstag, 24. März 2017,
19:00 – 20:00 Uhr
Leipzig, Gohliser Schlösschen
04155 Leipzig Nord
Menckstrasse 23


Die Termine und Veranstaltungen 2016


DIE GRENZEN DES SOMMERS

Inge Buck
Geschichten

Cartoons
Lothar Bührmann

Einführung:
Prof. Dr. Gert Sautermeister

Musikalische Begleitung:
Dieter Weische, Japanische Bambusflöte

Bremer BuchPremiere

Eine Veranstaltungsreihe von der Stadtbibliothek Bremen
und Literaturkontor Bremen
In Kooperation mit dem Sujet Verlag Bremen

|::mehr (1) »»» öffen/schließen

|::mehr (2) »»» öffen/schließen

Dienstag, 06. September 2016
19:00 Uhr
Buch- und Kunsthandlung Franz Leuwer, Bremen, Am Wall 171


Inge Buck

FAHRENDE FRAUEN IM 18 JAHRHUNDERT –
WANDERSCHAUSPIELERINNEN IN BREMEN

Vortrag im Rahmen der Ausstellung
"Bremer Frauen Geschichten"

Musikalische Begleitung:
Helga Blome, Violine


|::mehr »»» öffen/schließen

Dienstag, 9. August 2016
um 19:00 Uhr
Focke-Museum, Bremen


"AUS DEM GEPÄCK DER KRIEGSKINDER
IM ZWEITEN WELTKRIEG
aufgeschrieben und aufbewahrt
in Gedichten und Prosatexten"

Lesung

Mit Inge Buck, Mathias Groll, Siegfried Marquardt,
Hartwig Struckmeyer, Karl-Heinz Tauss, Ursula Ziebarth

Musikalische Begleitung:
Thorsten Jüttner, Gitarre

In Kooperation mit der Worpsweder Kunsthalle Netzel
und der Edition Falkenberg, Bremen

|::mehr »»» öffen/schließen

Donnerstag, 09. Juni 2016, 19:30 Uhr
Worpsweder Kunsthalle Netzel
Bergstraße 17
27726 Worpswede


"VOGELRUF UND FLÜGELRAUSCHEN"

Lesung
Gedichte von und mit
Inge Buck und Mathias Groll

Musikalische Begleitung.
Bettina Schaller-Eggstein, Querflöte

In Kooperation mit dem Literaturkontor Bremen

|::mehr »»» öffen/schließen

Dienstag, 15. März 2016
19:00 Uhr
Buch- und Kunsthandlung Franz Leuwer, Bremen, Am Wall 171


"BRÜCKENSCHLÄGE 7"

mit Inge Buck, Jutta Dornheim und Madjid Mohit

Lesung auf Deutsch und Persisch
Live Musik: Madjid Mohit
(Gitarre, Gesang)
|::mehr »»» öffen/schließen

Mittwoch, 03. Februar 2016, 20:00 Uhr
Bremer Presse-Club, Schnoor 27/28
28195 Bremen


Inge Buck

UNTER DEM SCHNEE
Gedichte deutsch-persisch
Übertragung ins Persische Madjid Mohit

Zweisprachige Lesung
mit der Autorin Inge Buck
und Madjid Mohit

Musik:
Markus Wesche, Laute

Mit einer Ausstellung der Collagen
von Monica Schefold

Eine Veranstaltung der Cohn-Scheune,
Jüdisches Museum und Kulturwerkstatt Rotenburg
in Kooperation mit dem Sujet Verlag Bremen

Mittwoch, 20. Januar 2016,19:00 Uhr
Cohn-Scheune, Jüdisches Museum und Kulturwerkstatt
Am Kirchhof 1, 27356 Rotenburg/ Wümme


Die Termine und Veranstaltungen 2015


Hermann Kesten-Preis des deutschen PEN-Zentrums 2015

Inge Buck
Laudatio auf Madjid Mohit

Wo wir zuhause sind, wo es auch sei
11 Stationen

|::mehr »»» öffen/schließen

Mittwoch, 11. November 2015, 19 Uhr
Kammerspiele des Staatstheaters Darmstadt


"BREMER BUCHPREMIERE"

Inge Buck (Hrsg)

AUS DEM GEPÄCK DER KRIEGSKINDER
im Zweiten Weltkrieg
aufgeschrieben und aufbewahrt
in Gedichten und Prosatexten

Edition Falkenberg
ISBN 978-3-95494-075-2

|::mehr »»» öffen/schließen

Lesung
mit Texten von Inge Buck, Mathias Groll, Lisa Helms, Siegfried Marquardt,
Christine Mattner, Hartwig Struckmeyer, Karlheinz Tauss, Ursula Ziebarth

Einführung:
Prof. Dr. Gert Sautermeister

Musikalische Begleitung:
Thorsten Jüttner

Eine Veranstaltungsreihe von Stadtbibliothek
und Bremer Literaturkontor
in Kooperation mit der Edition Falkenberg

Dienstag, 13. Oktober, 2015, 20:00 Uhr
Villa Ichon, Goetheplatz 4, Bremen


>STERBEN IST LEBEN IST STERBEN<

Lesung und Gespräch
mit den Bremer Autorinnen
Inge Buck, Heidrun Immendorf, Laura Müller-Hennig

Moderation:
Friedhelm Pielage

Musik:
Tobias Klich (Gitarre)
Cheng-Wen Chen (Becken)

Eine Veranstaltung vom Hospiz- und PalliativVerbandBremen
und dem Bremer Literaturkontor
im Rahmen des >Welthospiz-Tages 2015<

Dienstag, 06. Oktober 2015, 20 Uhr
Kulturzentrum Lagerhaus, Schildstr. 12–19, Bremen


"DER BLICK IN DEN ABGRUND"

Lesung
mit Doğan Akhanlı, Inge Buck und Rudolph Bauer

Im Rahmen der gleichnamigen Ausstellung
von Marietta Armena (8. 8. bis 19.9. 2015)
|::mehr »»» öffen/schließen

Musikalische Begleitung:
Mohsen Nejadi Kakavand
(persische Trommeln)

Dienstag, 15. September 2015, 20 Uhr
Villa Ichon, Goetheplatz 4, Bremen


"UNTER DEM SCHNEE"

Inge Buck
Gedichte

Monica Schefold
Collagen

Übertragung ins Persische
Madjid Mohit
|::mehr »»» öffen/schließen

Bremer BuchPremiere
Eine Veranstaltungsreihe von Stadtbibliothek
und Bremer Literaturkontor
In Kooperation mit dem Sujet Verlag Bremen

Dienstag, 12. Mai, 2015, 19:30 Uhr
Buchhandlung Franz Leuwer, Am Wall 171, Bremen


"AUS DEM GEPÄCK DER KRIEGSKINDER"
Texte aus dem gleichnamigen Workshop

Lesung mit Inge Buck,
Mathias Groll und Christine Mattner
|::mehr »»» öffen/schließen

Musikalische Begleitung:
Thorsten Jüttner, Gitarre

Eine Veranstaltung des Bremer Literaturkontors
In Kooperation mit der Deutschen Friedensgesellschaft
(DFG-VK) Niedersachsen-Bremen

Dienstag, 17. März 2015, 20 Uhr
Villa Ichon, Goldener Saal (Raum 5), Goetheplatz 4, Bremen


Die Termine und Veranstaltungen 2014


"BREMER BUCHPREMIERE 2014"

Das Bremer Literaturkontor präsentiert
zum Jahresabschluss: >5 aus 35<
Romane, Novellen, Krimis, Kurzgeschichten und Lyrik

Lesung mit Artur Becker, Inge Buck, Mirjam Phillips,
Siegfried Marquardt und Imke Müller-Hellmann.

Moderation: Jens-Ulrich Davids und Angelika Sinn

Musik: Jörn Schipper

Freitag, 05. Dezember 2014, 19 Uhr
Zentralbibliothek Bremen, Lesegarten, Am Wall 201


"WENN DIE STÜRME ÜBERS LAND GEHEN"

Lesung im Rahmen der Ausstellung
Die Halbinsel der Seligen
Franz Radziwill in der Natur

Lyrik von Inge Buck, Ulrike Kleinert und Anna Inge Radziwill,
gelesen von den Autorinnen und Konstanze Radziwill.

Klavierbegleitung: Trautlind Schärr

Sonntag, 16. November 2014, 11:30 Uhr
Dangast, Franz Radziwill Haus, Sielstraße 3


"GESTERN WAR SOMMER NOCH – HEUT‘ NOVEMBER"

Herbstbilder in Lyrik und Prosa
ausgewählt und vorgetragen
von Inge Buck und Marlis Thiel
|::mehr »»» öffen/schließen

Musikalische Begleitung:
Bettina Schaller-Eggstein, Querflöte

In Kooperation mit dem Literaturkontor Bremen

Donnerstag, 06. November 2014, 19.30 Uhr
Buch- und Kunsthandlung Franz Leuwer, Am Wall 171, Bremen


"SISTERHOOD - EINE SEHNSUCHT"

Moderation und Gespräch:
Inge Buck

Zur Lesung von
Claudia Koppert aus ihrem neuen Roman
Sisterhood - eine Sehnsucht
|::mehr »»» öffen/schließen

Musikalische Begleitung:
Duo HIN & WEG
Brigitte Borchers und Mackie Mahr
mit vielen Instrumenten und Gesang

Dienstag, 04. November 2014, 19.30 Uhr
Belladonna Bremen, Sonnenstraße 8


›AUS DEM GEPÄCK DER KRIEGSKINDER – AUFGESCHRIEBEN UND AUFBEWAHRT IN EINEM GEDICHT‹

Workshop
für Bremer Autorinnen und Autoren, die den 2. Weltkrieg als Kinder oder Jugendliche erlebt haben

Leitung: Inge Buck
|::mehr »»» öffen/schließen

Eine öffentliche Lesung mit den entstandenen Gedichten ist geplant.

Veranstalter Bremer Literaturkontor in Kooperation mit der Deutschen Friedensgesellschaft, (DFG-VK), Landesverband Niedersachsen-Bremen


Samstag, 20. September und Sonntag, 21. September 2014 (Beginn jeweils 10:30 Uhr)
Bremer Literaturkontor, Villa Ichon, Goetheplatz 4, Bremen


OKTOBERLICHT

Inge Buck
Gedichte

Fotografien
Phil Porter

Inge Buck
liest aus ihrem neuen Lyrikband
|::mehr »»» öffen/schließen

Einführung: Jens Laloire

Bremer BuchPremiere
Eine Veranstaltungsreihe von Stadtbibliothek
und Bremer Literaturkontor
In Kooperation mit dem Sujet Verlag Bremen

Dienstag, 15. Juli 2014, 19.30 Uhr
Buch- und Kunsthandlung Franz Leuwer, Am Wall 171, Bremen


UNDINE
Die Figur der Undine in der Literatur
von der Romantik bis zur Moderne

Ausgewählt und vorgetragen
von Inge Buck und Marlis Thiel
mit Zeichnungen von Marietta Armena

Donnerstag, 19. Juni 2014, 19:30 Uhr
Buch- und Kunsthandlung Franz Leuwer am Wall, Bremen


Vortrag:
KÄTHE POPALL

In der Reihe "Starke Frauen"
|::mehr »»» öffen/schließen

KÄTHE POPALL
(1907 –1984)
Wandervogel – Widerstandskämpferin – Erste Senatorin Bremens

Sonntag, 09. März 2014, 11:00 Uhr
Café Ambiente, Osterdeich 69 a, Bremen


AUFBRUCH
2 Autoren – 2 Generationen – ein Thema

Auftaktveranstaltung mit Inge Buck & Sönke Busch
Moderation: Jens Laloire
Lesereihe des Bremer Literaturkontors

Im Anschluss:
Offene Bühne & Offener Plattenteller zum Thema des Abends

Freitag, 07. März 2014, 20 Uhr
Kultureinrichtungshaus Dete, Bremen, Lahnstraße 61-63

Die Termine und Veranstaltungen 2013


Bremer Stimmen:
SCHRIFTZEICHEN NACHTS

Inge Buck
liest aus ihren Werken
|::mehr »»» öffen/schließen

Musikalisch begleitet wird sie
auf dem persischen Saiteninstrument
Santur von Behzad Rooshanpour

Freitag, 15. November 2013, 19:30 Uhr
Ortsamt Horn-Lehe, Berckstr. 10
Eintritt: 8 €


IM GRAS ERWACHT DAS DUNKEL

Lesung im Rahmen der aktuellen Ausstellung
"In der Nähe des Paradieses – Der Maler entdeckt die Natur"
im Franz Radziwill Haus in Dangast

Lyrik von und mit
Inge Buck und Ulrike Kleinert
und Anna Inge Radziwill
gelesen von Konstanze Radziwill

Sonntag, 20. Oktober 2013, 11.30 Uhr
26316 Dangast, [Franz Radziwill Haus], Sielstraße 3


WER LIEBT, HAT RECHT

Die Figur der Undine in der Literatur
von der Romantik bis zur Moderne
|::mehr »»» öffen/schließen

Ausgewählt und vorgetragen
von Inge Buck und Marlis Thiel

Donnerstag, 19. September 19 Uhr
swb-Kundencenter Bremen, Sögestraße / Am Wall


"LASS DICH VON DER NATUR ANWEHEN..."

Literarischer Abend
|::mehr »»» öffen/schließen

Inge Buck, Janine Lancker und Siegfried Marquardt
lesen eigene Texte und Texte der Romantik.

In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor

Dienstag, 17. September, 18:00 Uhr
Kunsthalle Bremen, Vortragsraum


VOR DER TÜR

Kurzdrama von Inge Buck

Uraufführung
im Rahmen des Kurzdramen- und Autorenfestivals
SALZ 3 Theater Lüneburg (siehe auch die dazugehörige Pressemitteilung)
Regie: Sigrid Meßner

Samstag, 08.Juni 2013, 19.30 Uhr
Sonntag, 09. Juni 2013, 17.00 Uhr
Theater Lüneburg, An den Reeperbahnen 3, 21335 Lüneburg


KALENDERBLÄTTER

Inge Buck   Martin Bührig
Siegfried Marquardt   Hartwig Struckmeyer
Neue Lyrik und Prosa

Musikalische Begleitung:
Mohsen Nejadi Kakavand (Trommel solo)

Donnerstag, 20. Juni 2013, 19.30 Uhr
Buch- und Kunsthandlung Franz Leuwer, Am Wall 171, Bremen


WAS DER WIND IN SAND GESCHRIEBEN

Hermann Hesse
Lyrik und Prosa

Ausgewählt und gelesen
von Inge Buck

Musikalische Begleitung: Lilo Märklin

Dienstag, 28. Mai 2013, 20 Uhr
Ökumenische Öffentliche Bücherei, Gartenstraße 8, Gerabronn


GEZÄHLTE UND GELEBTE ZEIT
Texte zum Phänomen Zeit

Ulrich Mückenberger / Inge Buck
Klarinette solo: Ulrich Mückenberger

Es lesen Barbara Alms, Doris Bollinger, Inge Buck,
Hartmut Drewes, Johannes Feest, Cornelius Kopf-Finke

Eine Veranstaltung des Literarischen Quartiers Bremen

Sonntag, 21. April 2013, 17 Uhr
Olbers-Planetarium, Werderstraße 73, Hochschule für Nautik Bremen


KARDENDISTEL

Inge Buck liest
Gedichte und Prosaminiaturen

Samstag, 02. Februar, 2013, 11 Uhr
Stadtbibliothek Bremen-Vegesack, Aumunder Heerweg 87, 28757 Bremen

Die Termine und Veranstaltungen 2012


WASSER, BROT UND WEIN

Tischszenen von Herodes
bis zum Schaffermahl

Szenische Lesung
von und mit Inge Buck,
Jutta Dornheim und Rudolph Bauer
unter Mitwirkung von Cornelius Kopf-Finke

Musikalische Begleitung: Volkmar Dittmer

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 19.30 Uhr
Ev. Bildungswerk Bremen, forum Kirche, Hollerallee 75, Bremen


WENN DES SOMMERS HÖHE ÜBERSCHRITTEN

Ein Gang durch das lyrische Werk
von Hermann Hesse

Ausgewählt und gelesen
von Inge Buck und Marlis Thiel

Flöte: Bettina Schaller-Eggstein

Dienstag, 16. Oktober 2012, 19.30 Uhr
Buch- und Kunsthandlung Franz Leuwer, Am Wall 171, Bremen


INNEHALTEN: WORTE DER STILLE

Lyriklesung

Mit Inge Buck und Brigitte Röttgers
Stefan Bruhn (Orgel)

Niedersächsische Literaturtage

Freitag, 14. September 2012, 16 Uhr
Georgsmarienhütte, Lutherkirche, Kirchstraße 1


BALD KOMMT DER FRIEDE

Politische Sketche von Karl Valentin und Liesl Karlstadt
über Krieg, Atombomben, Hunger und Geldentwertung

Gelesen von Inge Buck und Rudolph Bauer
auf dem Akkordeon begleitet von Ortrud Staude

Zum Antikriegstag, 1. September, 2012, 20 Uhr
Bremen, Villa Ichon, Goetheplatz


LANDSCHAFT DER ERINNERUNG

Inge Buck liest Lyrik und Prosa
aus ihren Neuerscheinungen

Donnerstag, 16. August 2012, 16 Uhr
Residenz Schloss Stetten, 74653 Künzelsau


"WAS WÄRE UNSER LEBEN OHNE MUSIK…"

Eine Textcollage
aus dem Werk von Hermann Hesse

Ausgewählt und gelesen
von Inge Buck und Marlis Thiel

Flöte: Bettina Schaller-Eggstein

Dienstag, 07. August 2012, 19.30 Uhr
Buch- und Kunsthandlung Franz Leuwer, Am Wall 171, Bremen


TOP • POINT

Inge Buck:  Sprachcollage • Text auf Acrylglas 40 x 60 cm + Aktivlautsprecher
Sabine Schellhorn:
Grafische Objekte, Hauptprojekt: SIEGEL

Lesung im Rahmen der Ausstellungseröffnung
zum 35-ste Spieltag 2011/12 • Kunst und Literatur zum Thema Fußball
17 Künstlerinnen + 17 Autorinnen präsentieren Werke zu den Heimspielen des SV Werder Bremen

Schellhorn / Buck 19. Spieltag • SV Werder Bremen : Bayer Leverkusen • 1:1

In Kooperation mit poetry on the road
und dem Bremer Literaturkontor

Mittwoch, 30. 05. 2012
19:00 – 20:15 Uhr in der Galerie Kramer, Vor dem Steintor 46, Bremen
20:30 – 21:30 Uhr in der Galerie Am Schwarzen Meer 119 / 121, Bremen

Lesung mit Sabine Schellhorn und Inge Buck
[Lesung mit Sabine Schellhorn und Inge Buck. Foto: Ingrid Löwer]


LANDSCHAFT DER ERINNERUNG

Inge Buck liest aus ihrem neuen Buch KARDENDISTEL (Lyrik und Prosa)

Inge Buck liest
[Foto: Folker Winkelmann]

Dienstag, 20. März 2012, 20:00 Uhr
74582 Gerabronn (Baden-Württemberg)
Bücherei, Gartenstraße 8


EINFÜHRUNG

von Inge Buck zur Bremer Buchpremiere von

Ingrid Löwer
Die 68er im Spiegel ihrer Kinder

Eine vergleichende Untersuchung zu familienkritischen Prosatexten der jüngeren Autorengeneration

edition lumière, Bremen 2011

Donnerstag, 1. März 2012, 19.30 Uhr
Buchhandlung Franz Leuwer, Am Wall 171, Bremen


KARDENDISTEL

Inge Buck liest aus ihrem neuen Buch (Lyrik und Prosa)

Musik: Johanna Köhler, Violine

Johanna Köhler, Violine
[Foto: Folker Winkelmann]

Mittwoch, 15. Februar 2012, 20:00 Uhr
Café Ambiente, Osterdeich, Bremen

In Kooperation mit dem Café Ambiente


AM FLUSS DER WORTE

Vier Autoren des Donat Verlages lesen aus ihren Texten

Inge Buck
Martin Bührig
Siegfried Marquardt
Hartwig Struckmeyer

Musik: Willy Schwarz

Donnerstag, 12 Januar 2012, 20:00 Uhr
Café Villa Ichon, Goldener Saal, Bremen

Die Termine und Veranstaltungen 2011


DREIMALZWEIMALSIEBEN

3 Autor/in/en lesen 2mal je 7 Minuten aus ihren Neuerscheinungen

Rudolph Bauer
Inge Buck
Siegfried Marquardt

Shakuhachi (Japanische Bambusflöte)
Nawina Hanada (Japanische Bambusflöte)

Sonntagsmatinee, 04. Dezember 2011,11:30 Uhr
Buchhandlung Franz Leuwer, Am Wall 171, Bremen


RÄTSEL DER OHNMACHT – MACHT DER MUSIK

Zum 200. Todestag von Heinrich von Kleist

Inge Buck
Ulrich Mückenberger (Klarinette)
Marlis Thiel

Montag, 21. November 2011, 19:30 Uhr
Buchhandlung Franz Leuwer, Am Wall 171, Bremen


LITERATURZEIT

Radio Bremen

Moderation und Redaktion: Harro Zimmermann

Samstag, 12. November 2011, 23:05 Uhr
Sonntag, 13. November 2011, 19:05 Uhr
Montag, 14.November 2011, 19:05 Uhr

Die Schriftstellerin Inge Buck besitzt in Bremen und Umgebung eine treue und zahlreiche Verehrergemeinde. Wo und wann immer sie auftritt und aus ihren kleinen, fein getönten Büchern liest, zumeist Gedichte und Prosaminiaturen, stellt sich ein unverwechselbarer Sound ein, lassen sich die Zuhörer gern mitnehmen in bedachtsam erkundete Worträume und zarte poetische Sprachgespinste.
Erinnerungsbilder, pastellfarbene Stillleben, Reiseminiaturen, Wehmutsanwandlungen, manchmal pointilistisch, manchmal im bewegten Prosarhythmus, die Poesie der Inge Buck hat etwas Unverkennbares.
Für uns liest sie aus ihrem neuen Band "Kardendistel".


KARDENDISTEL

Lyrik Prosa
Prosa Lyrik

Inge Buck
Bremer Buchpremiere

Einführung:
Hartwig Struckmeyer

Shakuhachi (Japanische Bambusflöte):
Nawina Hanada

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 19.30 Uhr
Buchhandlung Franz Leuwer, Am Wall 171, Bremen

In Kooperation mit dem Donat Verlag Bremen
und dem Bremer Literaturkontor


LYRIK IM PARK

Gedichte des Lyrischen Pfades

Lesung
mit Bremer Autorinnen und Autoren

Geige: Mirjam Schulze

Sonntag, 14. August 2011, 17 Uhr
Laubengang im Bremer Bürgerpark

Eine Veranstaltung des Literarischen Quartiers
in Kooperation mit Universitätsbibliothek Bremen,
Bürgerparkverein und Bremer Literaturhaus e.V.


"GRÜN STEHT DER WEIZEN"

Haiku-Lesung

von und mit Inge Buck und Rudolph Bauer

beim Japanischen Sommerfest im Übersee-Museum Bremen

Shakuhachi (Japanische Bambusflöte):
Nawina Hanada

Samstag, 9. Juli 2011,16 Uhr
Übersee-Museum beim Hauptbahnhof, 2. Lichthof, Bremen


SOMMERNACHT DER POESIE

Lesung und Musik
in den Gärten von Ruhwarden Butjadingen

Samstag, 25. Juni 2011 Beginn: 18.30 Uhr
Ruhwarden, Galerie am Wehlhamm

Mit den Autoren
Inge Buck, Martin Bührig, Siegfried Marquardt, Hartwig Struckmeyer

Sprecherin: Sylva Springer,

Musik:
Udo Tölke: Klavier, Gitarre
Kathrin Torkel: Geige


VERLEGER UND LYRIKER IM GESPRÄCH

Über das Verlegen von Poesie heute

Mit Inge Buck, Julietta Fix und Anton Leitner

Moderation: Prof. Dr. Gert Sautermeister

Samstag, 18. Juni 2011, 11 Uhr
Villa Ichon, Bremen

Matinee im Rahmen von "poetry on the road"


ZWISCHEN RECHERCHE UND FIKTION

Einführung zur Buchpremiere von
Marlis Thiel

"Der Dichter und der Kaufmann"
Roman

Donnerstag, 12. Mai 2011, 19.30 Uhr
Buchhandlung Franz Leuwer, Am Wall, Bremen


KLEINE FLUCHTEN

Einführung zur Buchpremiere von
Frauke Röhrs

"Verona liegt woanders"
Erzählungen

Dienstag, 12. April 2011, 19.30 Uhr
Buchhandlung Franz Leuwer, Am Wall, Bremen


MÄRZLICHT

Lesung Ausstellung Konzert

Inge Buck, Gedichte
Ulrich Mückenberger, Klarinette
Monica Schefold, Collagen

Zum Welttag der Poesie

Montag, den 21. März 2011, 19 Uhr
Atelierhof Galerie, Alexanderstraße 9 B, Bremen


[zum Seitenanfang]